Weiter- und Fortbildung in der Pharmakologie


Weiterbildungskommission der Pharmakologie
Prof. Dr. Roland Seifert, Hannover (Vorsitzender)
Frau Prof. Dr. E. Closs, Mainz Prof. Dr. Jens Fischer, Düsseldorf
PD Dr. F. Gantner, Boehringer Ingelheim, Biberach
Prof. Dr. Stefan Herzig, Köln
Prof. Dr. Roland Seifert, Hannover

Rückfragen zur Weiterbildung zum Fachpharmakologen DGP
Für Rückfragen zur Weiterbildung zum Fachpharmakologen DGP nehmen Sie bitte direkt mit Herrn Prof. Seifert Kontakt auf:

Prof. Dr. Roland Seifert
Director, Institute of Pharmacology
Hannover Medical School
Carl-Neuberg-Straße 1
30625 Hannover
Tel: +49 511 532-2805
Fax: +49 511 532-4081
E-Mail: seifert.roland@mh-hannover.de
URL: www.mh-hannover.de/pharmakologie.html

Weiterbildungsrichtlinien zum Fachpharmakologe/-in
Die neue Weiterbildungsrichtlinie steht als PDF-Datei zum Download bereit.

Aktuelle Informationen zur Weiterbildung können Sie der folgenden Internetseite entnehmen: http://www.mh-hannover.de/26663.html

Bitte beachten Sie folgende Übergangsregelungen:
Wer am 31.12.2009 schon mindestens 6 Monate in Weiterbildung war, kann bis zum 31.12.2014 die Weiterbildung nach der alten Ordnung (PDF-Datei) abschließen oder für die neue Weiterbildung optionieren.

Advanced Courses in Pharmacology
Mit der Neugestaltung der Weiterbildung zum Fachpharmakologen/-in DGPT wurden 2009 erstmalig "Advanced Courses in Pharmacology" im Rahmen der 50. Frühjahrestagung der DGPT angeboten. Die Kurse richten sich vor allem an junge Pharmakologen/innen in der Doktoranden- und frühen PostDoc-Phase und sollen sowohl methodische als auch grundlegende Aspekte in der Pharmakologie abdecken. Die DGP möchte mit diesen Kursen angehenden Pharmakologen/innen ein interessantes Angebot zur Weiterbildung unterbreiten und hoft auf eine rege Teilnahme. Auch Vorschläge für weitere Kursthemen sind sehr willkommen. Die Kurse werden in englischer Sprache gehalten.

3rd German Pharm-Tox Summit

Invitation & Call for Abstract

We would like to cordially invite you to take part in this outstanding event by submitting abstracts for oral and poster presentations until 26 October 2017!

Please submit your abstracts in English here.

Expertinnen und Experten für das OECD-Prüfrichtlinienprogramm gesucht

Das Bundesinstitut für Risikobewertung sucht Expertinnen und Experten zur Unterstützung des nationalen Koordinators im Bereich Gesundheit für das OECD-Prüfrichtlinienprogramm.

Weiterführende Informationen finden sich unter:
www.bfr.bund.de/...

Sonderheft "Human Biomonitoring 2016" erschienen

Das Sonderheft "Human Biomonitoring 2016", Volume 220/2 Part A der Zeitschrift International Journal of Hygiene and Environmental Health ist erschienen. Insgesamt 34 Beiträge stellen den aktuellen Stand des weltweiten Human-Biomonitorings (HBM) dar.

Das Sonderheft wurde im Nachgang zur 2. Internationalen Human-Biomonitoring Konferenz, Berlin 2016, zusammengestellt, die unter dem Motto "Wissenschaft und Politik für eine gesunde Zukunft" gemeinsam vom Umweltbundesamt und dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit durchgeführt wurde.

Alle Artikel sind ein Jahr im Open-Access online frei verfügbar: www.sciencedirect.com/...

Expertinnen und Experten zum Schutz von Versuchstieren gesucht

Der Nationale Ausschuss Tierschutzgesetz (TierSchG) des BfR baut einen ehrenamtlich arbeitenden Expertenpool auf.

Weiterführende Informationen finden sich unter:
www.dgpt-online.de/...