Weiter- und Fortbildung in der Pharmakologie


Weiterbildungskommission der Pharmakologie
Prof. Dr. Roland Seifert, Hannover (Vorsitzender)
Frau Prof. Dr. E. Closs, Mainz Prof. Dr. Jens Fischer, Düsseldorf
PD Dr. F. Gantner, Boehringer Ingelheim, Biberach
Prof. Dr. Stefan Herzig, Köln
Prof. Dr. Roland Seifert, Hannover

Rückfragen zur Weiterbildung zum Fachpharmakologen DGP
Für Rückfragen zur Weiterbildung zum Fachpharmakologen DGP nehmen Sie bitte direkt mit Herrn Prof. Seifert Kontakt auf:

Prof. Dr. Roland Seifert
Director, Institute of Pharmacology
Hannover Medical School
Carl-Neuberg-Straße 1
30625 Hannover
Tel: +49 511 532-2805
Fax: +49 511 532-4081
E-Mail: seifert.roland@mh-hannover.de
URL: www.mh-hannover.de/pharmakologie.html

Weiterbildungsrichtlinien zum Fachpharmakologe/-in
Die neue Weiterbildungsrichtlinie steht als PDF-Datei zum Download bereit.

Aktuelle Informationen zur Weiterbildung können Sie der folgenden Internetseite entnehmen: http://www.mh-hannover.de/26663.html

Bitte beachten Sie folgende Übergangsregelungen:
Wer am 31.12.2009 schon mindestens 6 Monate in Weiterbildung war, kann bis zum 31.12.2014 die Weiterbildung nach der alten Ordnung (PDF-Datei) abschließen oder für die neue Weiterbildung optionieren.

Advanced Courses in Pharmacology
Mit der Neugestaltung der Weiterbildung zum Fachpharmakologen/-in DGPT wurden 2009 erstmalig "Advanced Courses in Pharmacology" im Rahmen der 50. Frühjahrestagung der DGPT angeboten. Die Kurse richten sich vor allem an junge Pharmakologen/innen in der Doktoranden- und frühen PostDoc-Phase und sollen sowohl methodische als auch grundlegende Aspekte in der Pharmakologie abdecken. Die DGP möchte mit diesen Kursen angehenden Pharmakologen/innen ein interessantes Angebot zur Weiterbildung unterbreiten und hoft auf eine rege Teilnahme. Auch Vorschläge für weitere Kursthemen sind sehr willkommen. Die Kurse werden in englischer Sprache gehalten.

Aufruf zur Interessenbekundung für die Mitgliedschaft in den BfR-Kommissionen

Dieser Aufruf wendet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die sich für die Mitarbeit in einer der Expertenkommissionen des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) interessieren.
Interessierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler können sich bis zum 31.03.2017 bewerben.

Weiterführende Informationen zur Kommissionsarbeit finden sich unter:
www.dgpt-online.de/...