Unsere Ziele


Die Deutsche Gesellschaft für Pharmakologie (DGP) e.V. fördert das Fachgebiet national und international in der Forschung, Lehre und Krankenversorgung sowie bei Kooperationen mit anderen verwandten Fachgebieten.

Die DGP

  • fördert den wissenschaftlichen Fortschritt auf dem Gebiet der Pharmakologie,
  • vermehrt Erkenntnisse über Wirksamkeit, Sicherheit und den therapeutischen Stellenwert von Arzneimitteln,
  • unterstützt eine enge Zusammenarbeit von Kolleginnen und Kollegen in Forschung, Lehre und Krankenversorgung,
  • fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs im "Forum Junge Wissenschaft",
  • fördert die Weiterbildung und Fortbildung von Ärzten/-innen sowie Naturwissenschaftlern/-innen,
  • organisiert regelmäßige Fachtagungen,
  • kooperiert mit den anderen Fachgesellschaften der DGPT,
  • engagiert sich international in der Federation of European Pharmacological SocieNes (EPHAR) und der International Union of Basic and Clinical Pharmacology (IUPHAR)
  • kooperiert mit der Signal Transduction Society (STS).

Die Satzung wurde am 12.11.2009 in Düsseldorf angenommen.

Satzung (Stand: 2009) 

 

 

Expertinnen und Experten zum Schutz von Versuchstieren gesucht

Der Nationale Ausschuss Tierschutzgesetz (TierSchG) des BfR baut einen ehrenamtlich arbeitenden Expertenpool auf.

Weiterführende Informationen finden sich unter:
www.dgpt-online.de/...

Aufruf zur Interessenbekundung für die Mitgliedschaft in den BfR-Kommissionen

Dieser Aufruf wendet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die sich für die Mitarbeit in einer der Expertenkommissionen des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) interessieren.
Interessierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler können sich bis zum 31.03.2017 bewerben.

Weiterführende Informationen zur Kommissionsarbeit finden sich unter:
www.dgpt-online.de/...